Bitburger-FVM-Pokal: Auslosung der Viertelfinalpaarungen

Bitburger-FVM-Pokal: Auslosung der Viertelfinalpaarungen

Fast alle Viertelfinalisten im Bitburger-Pokal und FVM-Pokal der Frauen stehen fest. Wer in der Runde der letzten 8 gegen wen spielt, lost der FVM am 14. Dezember ab 19.00 Uhr bei Facebook live.

In beiden Wettbewerben werden vier Partien gelost, die für den 20.-22. Februar bzw. 31. März 2018 angesetzt sind November angesetzt sind. Losfee ist Janina Schmitz vom Pokal-Hauptsponsor Bitburger.

Ebenfalls für beide Wettbewerbe gilt, dass die klassentieferen Mannschaften bis einschließlich zum Halbfinale Heimrecht haben und der Sieger in die erste Runde des DFB-Pokals einzieht.

Ergänzend zur Live-Übertragung der Auslosung auf Facebook unter www.facebook.de/fvm.de veröffentlicht der FVM die Auslosungsergebnisse am Abend ebenfalls im Internet unter www.fvm.de. Die Spielpaarungen der weiteren Runden bis zum Finale werden zu einem späteren Zeitpunkt ausgelost.

Teilnehmende Mannschaften

Herren:

Regionalliga:  Alemannia Aachen (RL), FC Viktoria Köln (RL)
Mittelrheinliga: Borussia Freialdenhoven (ML)
Landesliga:  FV Bonn-Endenich, SV Rott

Offene Spiele:

TSC Euskirchen  – Bonner SC: 5. Dezember 2017
Germania Teveren – FC Pesch: 7. Dezember 2017
TuS Marialinden – Fortuna Köln: 10. Januar 2018


Frauen:

Regionalliga:  Fortuna Köln, SV Menden, Alemannia Aachen
Mittelrheinliga: Vorwärts SpoHo, 1. FFC Bergisch Gladbach, Union BW Biesfeld
Landesliga:  TV Konzen
Bezirksliga:  Viktoria Frechen


Termine

Herren:

1. Runde. 14./15. Oktober 2017
2. Runde. 25. November 2017
Viertelfinale. 20.-22. Februar 2018
Halbfinale. 31. März 2018
Finale: 21. Mai 2018 (im Rahmen des bundesweiten „Finaltags der Amateure“)

Frauen:

1. Runde. 25. November 2017
2. Runde. 31. März 2018
Halbfinale. 10. Mai 2018
Finale. 31. Mai 2018

Nach oben scrollen