DFB-Pokal der Frauen: Bayer 04 Leverkusen verpasst Finaleinzug zum Endspiel in Köln

DFB-Pokal der Frauen: Bayer 04 Leverkusen verpasst Finaleinzug zum Endspiel in Köln

Die Werkself von Bayer 04 Leverkusen unterliegt im Halbfinale des DFB-Pokals der Frauen den Bundesligakonkurrentinnen des SC Sand mit 4:0 (3:0). Bereits in der elften Minute fiel der erste Treffer für den SC Sand und damit der erste Gegentreffer für die Leverkusenerinnen im laufenden Pokalwettbewerb. Die Vorjahresfinalistinnen des SC Sand sicherten sich im weiteren Verlauf des Spiels im Ulrich-Haberland-Stadion in Leverkusen durch drei weitere Treffer (16./35./62.min) auch in diesem Jahr den Einzug ins DFB-Pokalfinale der Frauen.

Im zweiten Halbfinale setze sich Titelverteidiger VfL Wolfsburg gegen den SC Freiburg mit 2:1 nach Verlängerung durch. Nach der regulären Spielzeit hatte es 1:1 gestanden.

Somit kommt es am 27. Mai im Kölner RheinEnergieStadion zur Neuauflage des letztjährigen Endspiels des DFB-Pokals der Frauen zwischen dem SC Sand und dem VfL Wolfsburg. Während Wolfsburg den vierten Titel anstrebt, möchte der SC Sand nach der knappen 1:2 Niederlage im vergangenen Jahr zum ersten Mal den DFB-Pokalsieg feiern. 

Sichern Sie sich jetzt noch Tickets für das spannende Finale!

Alle Informationen und Tickets finden Sie hier

(Foto: DFB)

Nach oben scrollen