Meldungen zum Bitburger-Kreispokal Köln und Frauen-Kreispokal 2018/2019 bis zum 10. Juni

Die neue Saison 2018/2019 wirft bereits jetzt ihre Schatten voraus. Ab sofort und noch bis zum 10. Juni 2018 sind die Meldungen zum Bitburger-Kreispokal und dem Kölner Frauen-Kreispokal möglich.

Meldungen zum Bitburger-Kreispokal Köln und Frauen-Kreispokal 2018/2019 bis zum 10. Juni

Die Modalitäten wie Termine erfahren Sie nachfolgend:

Bitburger-Kreispokal Köln 2018/2019

Die Teilnahme am Bitburger-Kreispokal 2018/2019 ist für erste Mannschaften freiwillig.

Zur Teilnahme für den diesjährigen Bitburger-Kreispokal ist eine schriftliche Meldung bis zum 10. Juni 2018 an den Spielausschuss des Fußballkreises Köln oder an den Pokalspielleiter Rolf Thiel erforderlich.
Um die Spieltermine ordnungsgemäß wahrzunehmen, müssen Vereine ohne Flutlichtanlage bei Ihrer Meldung zur Teilnahme am Pokalwettbewerb einen Ausweichplatz (mit Flutlicht) benennen.

Bei Teilnahme ist jedoch eine schriftliche Meldung bis zum oben genannten Termin an den Spielausschuss des Fußballkreises Köln, Kleingedankstr. 7 in 50677 Köln, FAX 0221 / 1 6873 634 (s.a. TK Seite 109) oder an den Pokalspielleiter Rolf Thiel, Magnolienweg 6, 50769 Köln, FAX 0221 / 3 795 967 / E-Mail: rolf.thiel(at)fvm.de erforderlich.

Für die diesjährigen Bitburger-Pokalrunden auf Kreisebene wurden folgende Spieltermine festgelegt:

Ausscheidungsrunde am Sonntag, 12. Aug. 2018 um 15.00 Uhr,
2. Runde am Sonntag, den 19. Aug. 2018 um 15.00 Uhr.
3. Runde am Di.-Fr. den 28.-31. Aug. 2018 um 19.30 Uhr.
4. Runde am Di.-Fr. den 04.-07. Sept. 2018 um 19.30 Uhr.

5. Runde am Di.-Fr. den 11.-14. Sept. 2018 um 19.30 Uhr.
6. Runde am Di.-Fr. den 18.-21. Sept. 2018 um 19.30 Uhr.
7. Runde am Di.-Fr. den 24.-26. Sept. 2018 um 19:30 Uhr, Spiel um Platz 3 und 4

„Bitburger“ Kreispokal - Endspiele:
Die Verlierer der beiden Halbfinalspiele ermitteln den 3. Teilnehmer für die „Bitburger“ Pokalrunden auf FVM-Ebene:
Die Gewinner der beiden Halbfinalspiele bestreiten das Endspiel am Mittwoch, den 03. Oktober 2018 um 15.00 Uhr.

Wichtiger Hinweis für Vereine auf FVM-Ebene:

Die Mannschaften aus den FVM-Verbandsstaffeln greifen nicht wie bisher in der 3. sondern bereits in der 2. Pokal-Runde in den Kölner Pokalwettbewerb ein.

Nachholspiele sind je nach Platzbenutzung jeweils für dienstags, mittwochs bzw. donnerstags oder freitags nach dem angesetzten Spiel automatisch angesetzt.

Ob der Kreis Köln einen 4. Teilnehmer für die Bitburger-Pokalrunden auf FVM-Ebene melden kann, hängt wie in den Vorjahren, von der Anzahl der teilnehmenden Mannschaften ab. In diesem Fall würde das Spiel der beiden Verlierer des Halbfinalspiels der 7. Runde entfallen.

Frauen-Kreispokal Köln 2017/2018

Der Kreispokal 2017/2018 ist für teilnehmende 1. Mannschaften freiwillig.

Bei Teilnahme ist eine schriftliche Meldung bis zum 10. Juni 2018 an Hannelore Homburg, E-Mail: hannelore.homburg(at)fvm.de, oder an die Geschäftsstelle Kleingedankstr. 7, Fax Nr. 0221-16873634 erforderlich.

Um die Spieltermine ordnungsgemäß wahrzunehmen, haben Vereine ohne Flutlichtanlage, bei ihrer Meldung zur Teilnahme am Pokalwettbewerb, einen Ausweichplatz (mit Flutlicht) zu benennen. Bei Nichtbeachtung kann eine Teilnahme am Pokalwettbewerb nicht genehmigt werden.

Für die diesjährigen Pokalrunden auf Kreisebene wurden folgende Spieltermine festgelegt:

1. Runde (je nach Teilnehmeranzahl) am So. 19.08.2018, Anstoß 13:00 Uhr
2. Runde am Mi. 29.08.2018,
3. Runde am Mi. 12.09.2018,
4. Runde am Mi. 19.09.2017, Anstoß jeweils um 19:30 Uhr
Finale am Mi. 03.10.2018.


Nach- bzw. Wiederholungsspiele sind je nach Platzbenutzung jeweils für dienstags, donnerstags oder freitags automatisch angesetzt.

Der Endspielort für die beiden Endspiele am 03. Oktober 2018 wird noch zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

Nach oben scrollen