Schiedsrichterwesen im FVM und im Kreis Köln

Rund 75.000 Schiedsrichter sind Woche für Woche im Einsatz, damit 1,5 Millionen Fußballspiele in ganz Deutschland Jahr für Jahr stattfinden können.

Insgesamt ca. 2.300 Unparteiische sind auf den Plätzen des FVM unterwegs, davon alleine über 500 im Kreis Köln, und sorgen als Teil des Amateurfußballs für den regelkonformen Ablauf aller Spiele.

Als besonderen Service bietet der KSA Köln eine "Hotline" für seine Schiedsrichter im Bereich Absagedienst sowie für die Vereine beim Ausbleiben von Unparteiischen im Herren- und Frauenbereich.

Sie lautet:

0160 - 5528231

Noch einige allgemeine Informationen zum Absagedienst bzw. der KSA-Hotline:

Herren/Frauen:

Für jeden Spieltag ist ein Absagedienst jeweils ab Mittwoch geschaltet.
Die neue KSA-Hotline wird in Kürze über die Homepage sowie in der
AMonline bekannt gegeben. Kurzfristige begründete Spielabsagen sind
nur über diese Hotline zu tätigen. Über dieselbe Rufnummer melden die
Vereinsvertreter spätestens 15 Minuten vor der Anstoßzeit das Ausbleiben
der angesetzten Schiedsrichter! Bei Nichterreichen des Absagedienstes
ist zwingend eine Mailboxnachricht mit Namen, Verein und Rückrufnummer zu hinterlassen.

Junioren/Juniorinnen:

Kurzfristige, begründete Spielabsagen können im Ausnahmefall auch
über die Hotline getätigt werden. Der Staffelleiter ist hierbei bitte immer
zusätzlich zu informieren!

Informationen zum Kreisschiedsrichter-Ausschuss Köln

Weitere Informationen zum und über den "KSA Köln" finden Sie auf dieser Homepage unter

SERVICE > KALENDER

SERVICE > DOWNLOADS

QUALIFIZIERUNG > SCHIEDSRICHTER

KREIS KÖLN > KREISSTRUKTUR > Auschüsse > Kreisschiedsrichterausschuss

KREIS KÖLN > KREISSTRUKTUR > Auschüsse > Kreisschiedsrichterlehrstab

Weitere Informationen zum Schiedsrichterwesen im FVM

Mehr zum Schiedsrichterwesen im FVM erfahren Sie über den nachfolgenden Link:

Nach oben scrollen