DFB-Mobil: Jetzt für 2019 buchen!

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Genau die richtige Zeit, um das DFB-Mobil für das Jahr 2019 zu buchen! Auch für Vereine, bei denen das Mobil bereits war, lohnt sich eine Anmeldung, denn neben den bekannten Trainingseinheiten für die Altersklassen der Bambini, F- und E-Jugend, gibt es gleich zwei neue Themen zu entdecken!

DFB-Mobil: Jetzt für 2019 buchen!
1. B-/A-Jugend: Komplextraining Defensive

Komplextraining ist eine methodische Form des Trainings bei der (Komplex)Übungen eingesetzt werden, die bewusst mehrere Anforderungsbereiche des Fußballs miteinander verknüpfen und somit auf die gleichzeitige Lösung mehrerer Hauptaufgaben gerichtet ist. Fußballer müssen technisch-taktische, konditionelle, koordinative und psychisch-mentale Anforderungen erfüllen. Auf diese Situation im Fußball können Trainer mit einem ganzheitlichen Training reagieren, das diese Anforderungen verknüpft! Die Vorteile sind eine hohe Wettspielnähe und ein Zeitgewinn durch die parallele Schulung dieser leistungsbestimmenden Faktoren. In dieser Einheit stehen je nach Feldgröße und Übung unterschiedliche Schwerpunkte des Anforderungsprofils im Fokus. In kleineren Feldern liegt der Schwerpunkt auf Technik unter Druck, kurzen schnellen Antritten und Bewegungen sowie individualtaktisches Verhalten. In größeren Feldern liegt der Fokus auf Ausdauer sowie Gruppen- und Mannschaftstaktik. Die Spieler müssen demnach immer unterschiedliche Anforderungsbereiche anwenden bzw. werden in diesen gefordert.

2. C-/A-Jugend Futsal: Entwicklungsgerecht trainieren und einfach organisieren!

Futsal ist keine Modeerscheinung, es ist die offizielle Hallenfußball-Variante des Weltverbandes FIFA und damit des Fußballs. Das macht es zur optimalen Ergänzung für das Fußballtraining auf dem Platz. Besonders ist Futsal für die Ausbildung von Jugendspielern geeignet, da es sich positiv auf die Entwicklung von fußballspezifischen Fertigkeiten und taktischen Fähigkeiten auswirkt. Futsal perfektioniert den Hallenfußball – aufgrund des Regelwerks und vor allem über den optimal an den Hallenboden angepassten, sprungoptimierten Ball. Schnelligkeit, Technik und Tore sind Begriffe, die mit Futsal in Verbindung gebracht werden. Schnelle Entscheidungen und eine gute Spielübersicht sind unerlässlich, um beim Hallenfußball ohne Bande zum Erfolg zu kommen. In der Einheit werden nicht nur die altersspezifischen Inhaltsbausteine abgedeckt, sondern dem C- bis A-Jugendtrainer werden auch wertvolle Tipps gegeben, wie er durch alters- und inhaltsgemäßes Training die Spieler für Futsal begeistern und gleichzeitig fußballerisch weiterentwickeln kann.

Sie wollen das DFB-Mobil für Ihren Verein buchen? Dann zögern Sie nicht und sichern sich jetzt schon einen Termin für 2019. Und das Beste daran: Der Besuch des DFB-Mobils ist kostenlos.

Hier finden Sie weitere Informationen zum DFB-Mobil.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an DFB-Mobil-Koordinatorin Magdalena Schiefer (Mobil: 0170/3599891, E-Mail: Magdalena.Schiefer@fvm.de)

Nach oben scrollen