101 Jahre SpVg. 1920 Köln-Flittard e.V.

101 Jahre SpVg. 1920 Köln-Flittard e.V.

Schon im letzten Jahr wollte die SpVg. Köln-Flittard ihr 100jähriges Bestehen feiern, wie drei weitere Vereine des Fußballkreises Köln (RSV Rath-Heumar/DJK Südwest Köln/SpVg. Rheindörfer Köln Nord), auch der Fußballreis Köln selbst hatte geplant, sein 75jähriges Jubiläum zumindest in bescheidenem Rahmen zu begehen.

Dem machte die Corona-Situation leider einen Strich durch die Rechnung. Die engagierten Mitglieder der Flittarder mussten inzwischen schon zweimal ihre geplante Feier absagen.

Am heutigen Freitag konnte zumindest die Mitgliederversammlung der SpVg. Flittard auf der Platzanlage stattfinden.

Wenn auch nicht mit einer Jubiläums-Feier vergleichbar, nutzte der Fußballkreis Köln durch Heinz Osten und Werner Jung-Stadié diese Zusammenkunft, dem Verein mit Sitz in der Roggendorfstraße die aus 2020 ausstehenden Ehrengaben des DFB und des FVM zum „100jährigen“ zu übergeben. Diese konnte der Vorsitzende Micele Weser und der Geschäftsführer Jens Heister stellvertretend für alle Mitglieder in Empfang nehmen.

Die beiden vorweg Genannten wurden unter anderem übrigens einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. 

Die SpVg. 1920 Köln-Flittard zählt aktuell rund 430 Mitglieder. In der begonnenen Spielzeit 2021/2022 hat der Verein 12 Mannschaften für den Verbands- und Kreisspielbetrieb gemeldet, zwei Herren-Teams, die 1. Mannschaft spielt in der Bezirksliga, sowie acht Junioren-Mannschaften von den A- bis zu den G-Junioren, dazu kommen noch die „Alten-Herren“.

Heinz Osten und Werner Jung-Stadié gratulierten herzlich auch im Namen des DFB und des FVM zu diesem keineswegs selbstverständlichen Jubiläum verbunden mit den besten Wünschen für die Zukunft des Vereins, die aufgrund des hohen Engagements aller Mitglieder ohne Zweifel gesichert erscheint.

Mehr über die SpVg. 1920 Köln-Flittard erfahren Sie über

http://www.spvgflittard.de/

 

 

 

 

Nach oben scrollen