Trainer-C-Lizenz-Lehrgang beim SC Fortuna Köln hat begonnen

Heute begann der 1. Lehrgang zur Erlangung der DFB-Trainer-C-Lizenz für 2019 des Fußballkreises Köln im Jugend-Nachwuchs-Zentrum des SC Fortuna Köln im Jean-Löring-Sportpark Am Vorgebirgstor in der Kölner Südstadt. Ein weiterer startet in Kürze im Rechtsrheinischen bei der SpVg. Wahn-Grengel zudem im 1. Halbjahr, zumindest zwei weitere werden dann noch in der 2. Jahreshälfte folgen.

Trainer-C-Lizenz-Lehrgang beim SC Fortuna Köln hat begonnen

Heute konnte der Lehrgangsleiter Raimunt Zieler gemeinsam mit dem Kölner Kreisvorsitzenden Werner Jung-Stadié sowie dem Kreis-Ausbildungskoordinator Marco Feith, insgesamt 28 Personen, davon auch drei weibliche, begrüßen, diesen alles Gute und viel Erfolg für die kommenden Wochen und Monate wünschen.

Marco Feith gab einen Überblick zum Ablauf des Lehrgangs, initiierte auch erste Vorstellungsrunden, wo die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sich schon ein wenig besser kennen lernen konnten, ferner erhielten alle noch einige zusätzliche, allgemeine Informationen zum Bereich Qualifizierung.

In drei Abschnitten mit insgesamt 120 Lehreinheiten steht für die Teilnehmer eine Menge fußballerischer Wissensvermittlung auf und neben dem Platz auf dem Programm. Am 15. und 20. April 2019 sind die beiden Prüfungen terminiert, dann hoffen alle Lehrgangsteilnehmer weiblich wie männlich sich auch offiziell C-Lizenz-Inhaber mit DFB-Lizenz nennen zu können.

Aus der Vergangenheit ist bekannt, dass ernsthaft noch niemand bereut hat, diese allemal sinnvolle Ausbildung hinter sich gebracht zu haben.

Nach oben scrollen